Fördermöglichkeiten für staatlich geprüfte Kosmetiker/innen, Fachkosmetiker/innen und Fußpfleger/innen

 

Bildungsgutscheine

der Agentur für Arbeit werden entgegen genommen.

 

BAföG

Voraussetzungen der BAföG Förderung sind individuell und muss beim jeweiligen Wohnort beantragt werden.

 

Bildungskredit

Die KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) schließt Bildungskredite unter bestimmter Voraussetzung ab. Nähere Informationen finden Sie unter www.bildungskredit.de, sowie bei Ihrer Hausbank.

 

Bildungsscheck

Das Land Hessen fördert 500€ pro Person pro Jahr. Bundesministerium für Bildung und Forschung bildungspraemie@buergerservice.bund.de. Weitere Informationen finden Sie unter www.bildungspraemie.info.

 

Begabtenförderung

Informationen dazu erhalten Sie auf www.sbb-stipendien.de.

 

Kindergeld

Der Anspruch auf Zahlung des Kindergelds besteht während der einjährigen Ausbildung zur staatlich geprüften Kosmetikerin.

 

Steuerersparnisse bei Aus- und Weiterbildungen

Die Kosten für berufliche Aus- und Weiterbildungen können unter bestimmten Bedingungen steuerlich geltend gemacht werden.